Convi Viscolone DE-1

Konsistenzbasierte Qualitätssicherung ohne Eingriffe in die Verfahrenssteuerung

Voll in die Anlage integrierte automatische Konsistenzsteuerung. Die Qualität wird aufgrund objektiver Messungen der Konsistenz (Rheologie) automatisch optimiert und dokumentiert.

Ertrag

Mit einer Viscolone wird die Qualitätssicherung auf folgende Weise verbessert:

  • Die Mischung wird auf der Grundlage der Konsistenz optimiert.
  • Viscolone nimmt die Wasserberechnung vor und dosiert Wasser. Viscolone disponiert auf der Grundlage von Rezeptur und Satzgröße den Wassergehalt aufgrund der Messungen der Konsistenz- (rheologischen) Werte und gibt einen Input zur manuellen Regulierung der Superplastifizierung.
    Schlüsselzahlen wie w/z-Wert, Viskosität und Fließspannung werden registriert und bieten die Grundlage für eine gute Bewertung der Festigkeitsentwicklung. Automatische Tendenzregelung der Wasserberechnung auf der Grundlage früherer Messungen.

  • Automatische Eingabe von Rezepten: Durch nur eine Testmischung werden alle rezeptabhängigen Werte ermittelt und registriert.

  • Fehlerortung: Möglichkeit für Fehlerortung im Produktionsablauf im Hinblick auf Optimierung und Feedback an die Qualitätsabteilung.

  • Produktqualität: Höhere Einheitlichkeit bei Lieferungen, die nach der gewünschten Konsistenz eingestellt werden. Die Qualität wird auf der Grundlage von Visco Probe Messungen der Konsistenz (Rheologie) vor der Lieferung zum Gießen justiert.

  • Produktionsausschuss: Minimierung von Ausschuss durch automatische Optimierung der Mischungen.

  • Dokumentation: Feedback an die Qualitätsabteilung. Dokumentierte Erfahrungen werden in die Rezeptur eingelagert.

 

Wie kommen wir in Gang?

Installation und Umsetzung von Visco Probe Messausrüstung und Visco Probe Control sowie Interaktion in der Anlage. Zweitägige Einführung des Mischmeisters und nachfolgend eintägige Qualitätskontrolle an der Anlage, Integration und Betrieb.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an den nächsten Händler im Hinblick auf Beratung.

Visco Probe

– dosiert Wasser auf der Grundlage der Konsistenz-messung. Sehen Sie wie.

Kontakten Sie

- Convi für info, beratung und kauf.

Tel. +45 66 18 20 26.
E-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viscolone

– mit und ohne 
Viscolone. 
Hier können Sie 
das Produkttblatt 
runterladen:
Produkt-datenblatt.

Herausforderung

– verfahrensgesteuerten Produktionsablauf:

Die Qualität wird anhand von Messungen der Feuchtigkeit/des Wasserinhalts eingestellt. Keine zuverlässige objektive Kontrolle.

Konsequenz: Zum Gießen ausgelieferter Beton weist Mängel auf. Aufgrund des zeitverzögerten Feedbacks an die Produktionsanlage wird weiterer mangelhafter Beton produziert, der ggf. entsorgt werden muss.

Visco Probe Mischzyklus

Konsistenzbasierte
Qualitätssicherung im 
Visco Probe
Mischzyklus.